Kompaktkurse

Geodaten-Infrastrukturen mit freier Software

Die FOSS Academy bietet zweimal im Jahr die Möglichkeit, an einem Kompaktkurs teilzunehmen. Die Sommer- bzw. Winterschule vermittelt in fünf Tagen das Grundwissen zum Aufbau von Geodaten-Infrastrukturen mit freier Software.

Individuelle Zeiteinteilung und der fachliche Austausch außerhalb der Seminare ermöglichen einen maximalen Wissenserwerb. Ziel ist es, dass die Teilnehmer innerhalb der Woche eine GDI erstellen, auf Wunsch auch in Gruppenarbeit.

Zu Beginn des Kurses werden die notwendigen technischen Grundlagen mit verschiedenen Schwerpunkten vermittelt. In der zweiten Wochenhälfte arbeiten die Teilnehmer an ihrer individuellen GDI und werden dabei von unseren erfahrenen Trainern unterstützt.

Natürlich besteht auch ausreichend Gelegenheit, sich mit Trainern und anderen Teilnehmern über Ideen, Konzepte, Schwierigkeiten und Lösungen auszutauschen.



IHL-Zertifizierung und Anerkennung bei UNIGIS-Studium

Der Kompaktkurs Winterschule 2016 in Bonn wurde erstmals in Kooperation mit der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg durchgeführt. Dies ermöglicht den Teilnehmern im Rahmen des Kompaktkurses zusätzlich zum FOSS Aacdemy-Zertifikat das IHK-Zertifikat „Aufbau einer Geodaten-Infrastruktur mit OpenSource (IHK)“ zu erwerben.

Die FOSS Academy Kompaktkurse können außerdem im Rahmen der Geoinformatik- und GIS-Studienangebote der Universität Salzburg im Wahlpflichtfach des
UNIGIS-Studiums anerkannt werden.



So urteilen die Teilnehmer

Herzlichen Dank für die umfassende Schulung.
Von einzelnen GDI-Aspekten hat man schon mal gehört, aber eine Struktur im Ganzen kennenzulernen hat eine ganz andere Qualität.


Christian Fremd (LGL Baden-Württemberg)



Nächster Termin

Die nächsten Kompaktkurse finden an folgenden Terminen statt:

  • Sommerschule 2016: 12.-16. September 2016 in Bonn
  • Winterschule 2017: voraussichtlich Februar 2017 in Bonn




Kontakt

Sollten Sie Fragen zu den Kompaktkursen haben, so kontaktieren Sie uns:
info@foss-academy.eu