Datenerfassung und Suchen mit Mapbender3

Die Schulung "Datenerfassung und Suchen mit Mapbender3" geht gezielt auf fortgeschrittene Elemente mit erweiterter Konfiguration ein. Im Rahmen der Themen "Datenerfassung" und "Suche" werden die Elemente Digitizer, SearchRouter und SimpleSearch vorgestellt.

Datenerfassung mit dem Element Digitizer

Seit der Version 3.0.5.0 steht mit dem Element Digitizer die Möglichkeit zur Verfügung, Daten über Mapbender3 zu erfassen. Das Element wurde lang ersehnt und erfreut sich schon jetzt bei den Anwendern großer Beliebtheit. Mit Digitizer kann durch eine YAML-Definition eine Erfassungsmaske für Punkte, Linien oder Flächen aufgebaut werden. Für die Sachdateneingabe können komplexe Formulare aufgebaut werden. Derzeit wird PostgreSQL (SQL) als Datenquelle unterstützt. In dem Kurs sollen die Möglichkeiten des Elements vermittelt werden. Exemplarisch werden Erfassungsmasken für verschiedene Geometrietypen aufgebaut.

Suche über den SearchRouter

Über den SearchRouter können leicht Suchen auf SQL Basis in die Anwendung eingebunden werden. Hierbei können mehrere Suchen pro Anwendung definiert werden. Das Suchformular unterstützt Textfelder, Auswahlfelder und Autovervollständigung.

Suche über SimpleSearch

Über SimpleSearch kann eine Einfeldsuche in die Anwendung eingefügt werden. Die Suche spricht dabei einen Solr-Suchdienst an. Im Kurs werden Grundlagen zu Solr vermittelt sowie die Einbindung und Konfiguration des Elements SimpleSearch vorgestellt.

Schulungsinhalte:

  • Möglichkeiten der Datenerfassung mit dem Mapbender3 Digitizer
  • Aufbau von Suchen mit dem SearchRouter (SQL basierte Suchen)
  • Aufbau von Suchen mit SimpleSearch (Solr basierte Suchen)
  • Grundlagen Solr

Vorkenntnisse: Mapbender3 Grundkenntnisse

Zielgruppe: Entscheider und Techniker aus Behörden, öffentlichen Verwaltungen, kommunalen Rechenzentren, Ingenieurbüros, Firmen und Dienstleistern.

Schulungsleiter: Astrid Emde, WhereGroup

Veranstaltungsort: Universitätsclub Bonn

Kosten: 470,- Euro zzgl. MwSt. (1 Tag)
Hinweise entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen

Dauer: 1 Tag von 9:30 bis ca. 16:30 Uhr

Zurück