MapServer für Fortgeschrittene

Dauer: 1 Tag
Beschreibung 

Der MapServer ist eine Open Source Entwicklungsumgebung für die Erstellung von Internet-Anwendungen mit dynamischen Karteninhalten.

Die Hauptanwendung des MapServers besteht darin, extrem performant Kartenbilder aus verschiedenen Datenquellen zu erzeugen und diese über das Internet anzuzeigen. Im WebGIS-Bereich hat sich der MapServer aufgrund der hohen Qualität und Leistungsfähigkeit als Quasi-Standard für Kartendienste etabliert und gewährleistet durch die Implementierung zahlreicher OGC Standards, darunter WMS und WFS, hohe Interoperabilität.

Diese Schulung richtet sich an alle, die schon einmal einen funktionierenden Mapfile erstellt und die grundlegende Funktionsweise des MapServers verstanden haben. Wer WebMapServices mit MapServer bereit stellt, stößt früher oder später an die Grenzen der Basisfunktionen, die jedoch meist mit kleinen Tricks und fortgeschrittenen Funktionen überwunden werden können. So können über die 'Run-time Substitution' dem MapServer vom Client Parameter übergeben werden, die die Ausgestaltung der Karte beeinflussen oder sogar Geometrien ändern. Mit PHP-Fassaden können Requests und Parameter eingeführt werden, die das Verhalten des MapServers den eigenen Bedürfnissen anpassen oder sogar über die OGC-Spezifikationen hinaus gehen. Auch die kreative Nutzung vorhandener und bekannter Funktionen wie reguläre Ausdrücke und Kaskadierung von WMS können für optimierte Kartenausgaben genutzt werden - man muss manchmal nur ein wenig um die Ecke denken.

Diese Schulung vertieft die Inhalt der Schulung "Einführung in MapServer".

Schulungsinhalte 
  • Variablen im Mapfile (Run-time Substitution)
  • Schönere Karten Dank Geomtransform (Richtungssymbole, shapesmothing,..)
  • Fortgeschrittene Symbolisierung und Beschriftung
  • zwischen cgi und MapScript: PHP-Fassaden
  • Klassifizierung mit reguläreren Ausdrücken
  • Schnelle Klassifizierung mit Color Ranges
  • Dienste-Verschönerung durch Kaskadierung
  • Cluster von Punktobjekten bilden
Vorkenntnisse 
MapServer-Grundkenntnisse sind von Vorteil.
Zielgruppe 
Entscheider und Techniker aus Behörden, öffentlichen Verwaltungen, kommunalen Rechenzentren, Ingenieurbüros, Firmen und Dienstleistern.

Organisatorisches

Seminarzeiten: 
1 Tag von 9:30 bis ca. 16:30 Uhr.
Garantierte Durchführung: 
Ab 3 Teilnehmern.
Rechnungsstellung: 
Die Rechnungsstellung erfolgt nach Auftragseingang, spätestens jedoch 14 Tage vor Schulungsbeginn.
Stornierungsfrist: 
Eine kostenfreie Stornierung ist bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn möglich.
Technik: 
Jedem Teilnehmer wird ein Schulungs-Notebook gestellt.
Verpflegung: 
Täglich 2 Kaffeepausen und Mittagessen.
Schulungsmaterial: 
Jeder Teilnehmer erhält Schulungsunterlagen in gedruckter Form.

Termine & Anmeldungen

12.10.2017
Noch frei
Bonn
1 Tage
470 €

Individuelle Schulungen

Individuelle Schulungen (Termine und Preis auf Anfrage)

Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.